RAM Problem mit Cherna

  • Hallo,


    ich habe vor einiger Zeit wieder hier angefangen mit dem Vorhaben die alten Epoch Zeiten auf erleben zu lassen. Ich habe hier also angefangen und was zusammengelootet. Nun bin ich da nicht weit gekommen da seit einiger Zeit ARMA mit der/den Servermods nicht starten will.


    Ich starte im A3Launcher und es kommt der Exile ladescreen. Nach ein paar Minuten ist Arma aus und es kommt ein Fenster welches ausspuckt dass irgendeine Speicherzuweisung nicht stimmt. Das Problem tritt bisher auch nur auf dem Cherna Server auf. Andere Server von euch habe ich nicht getestet. Aber andere modded Arma Server laufen wunderbar. Screenshot ist im Moment leider nicht verfügbar, kommt aber noch wenn er benötigt wird. Achso ich habe 4x 4Gb Gskill Sniper 1333Mhz Ram.


    Laut Google kann das an Übertakteter Hardware liegen, habe ich jetzt aber selbst ausgeschlossen. Hier im Forum habe ich leider auch nix gefunden.


    Vielleicht hat hier jemand noch eine Idee oder Erfahrung die er weitergeben kann.


    Danke als im Vorraus!

  • Hi,


    auch wenn das Problem nur auf dem Chernarus Server auftritt, würde ich dir raten, dass du einmal den kompletten RAM mit Memtest86 zu testen.


    Im Allgemeinen kann ich dir sagen, dass du mit 16 GB RAM, in deinem Fall DDR3-1333, eigentlich gut dabei bist.


    Viele Grüße

  • Moin


    also, Speicherfehler und ähnliches kannst du ausschließen. Ist ein Arma3 Bug, welchen ich auch schon öfter hatte. Momentan laüfts es bei mir auf dem Cherno absolut problemlos. Am besten mal die Spieldateien bei Steam überprüfen lassen.

  • Ich hatte den Fehler auch mal, hast du irgendwelche Starparameter eingestellt?


    Wenn ja, nimm mal die malloc Datei raus und entferne die Arbeitsspeicherzuweisung bzw begrenze diese auf 2047 MB, da Arma 3 eh nur diese 2047 zuweisen kann, das ist nämlich leider hardcoded.


    Bei mir funktioniert es seitdem tadellos, keine Probleme mehr

  • Ich hatte früher auch immer sowelche Probleme.
    Aber da gibt es eine möglichkeit.
    Mann kann im Arma 3 Launcher manuell den RAM Einstellen.
    Seit dem ich es manuell eingestellt habe. Habe ich keine Probleme mehr.


    Vielleicht konnte ich dir da weiter helfen.


    MFG. Schmit

  • Danke erstmal für die Antworten. Im A3L habe ich nur diesen Parameter:


    -malloc=tbb4malloc_bi


    Dieser ist auch ein Ergebnis der Google Antworten zu diesem Problem. Das Problem besteht also auch ohne.
    In Steam ist nix. RAM ist überprüft und zu 936% fehlerfrei.
    Dann noch RAM Zuweisung. Sicher dass das 2Gb sind? Ich dachte VRAM sind 2 Gb und RAM 8Gb. Aber ich werds mit beiden mal Probieren.

  • So läuft jetzt wieder!


    Nochmals Danke. Ich gehe stark davon aus dass die manuelle Speicherzuweisung das Problem behoben hat.


    Jetzt ist nur mein schöner kleiner Trekki weg ;(;(;(;(