Battleye Client not Responding

  • Mal Probieren Arma 3 im Fenstermodus laufen zu lassen.


    Damit der Fenstermodus ausgeführt wird, müssen die Videoeinstellungen unter Options > Video im Hauptmenü geöffnet werden. Sobald sich das Fenster öffnet, ist der Reiter General aktiv. Unter dem Reiter Display finden sich Einstellungen zum Display Mode. Dieser steht von Haus aus auf Fullscreen und braucht lediglich auf Window umgeschaltet werden.

    ARMA-3


    oder den Rechner einmal Neustarten. Dies soll auch hilfreich sein.


    Wir werden natürlich weiter nach einer Lösung suchen. Bis dahin habt etwas Geduld.

  • Schon mal das hier probeirt !?



    Versuche mal die beiden BeClient.dll + BeClient_x64.dll zu löschen

    Findest du unter " dein Name /Appdata/ lokal/ Arma3/Battleye


    Danach mal Arma 3 unter eigenschaften überprüfen lassen und dann mal versuchen auf ALTIS einzuloggen .


    Wenn es dort fnutzt wieder alles normal schiessen und dort einloggen wo du probleme hast !


    Ansonsten fällt mit nur eins ein wenn dein kumpel keine problem hat versucht mal das er die seinen Battleye ordner kopiert und dir schickt damit du ihn bei dir einfügen kannst ,weil wenns bei ihm läuft hat er ja die aktuellsten Dateien und dll`s die bei dir nicht geladen werden .


    Gib mal bescheid wenns geklappt hat oder nicht für andere später

  • das hatte ich nicht erwähnt, sorry - aber die .dll´s zu löschen war das Erste, was ich probiert hatte. Damit hatte ich vorher schon Erfolg, nur leider diesmal nicht mehr. Und in der Regel starte ich ohne Parameter, außer 64bit und meinem Profil. Aber selbst dieses zu deaktivieren (d.h. mit 32bit) schlug ebenfalls fehl...

    Ich hoffe, daß ein Charakter-reset vielleicht helfen könnte - mal schauen...

    Auf jeden Fall vielen Dank!

  • Ich würde auch mal ausprobiern Batteleye zu Löschen und es neu installieren lassen vieleich funktioniert das ja.


    E:\Steam\Steam\SteamApps\common\Arma 3\BattlEye


    So sieht da Pfad dahin bei mir aus und in dem ordner gibt es eine "Uninstall_BattlEye.bat "

    danach zieht er sich den spaß beim Starten wieder neu.

  • Moin, Moin nochmal!



    Ich möchte einfach einmal über meine Odysee mit dem bad_module_error informieren:


    Zuvor muß ich sagen, daß ich ausschließlich Exile auf Southzagoria spiele


    und meine Probleme (bis auf dem "normalen" Cherna) nur auf den Extended-Servern auftreten.


    Epoch z.B. läuft optimal...



    Trotz wirklich den verschiedensten Versuchen dieses Problem zu lösen, kehrt es immer wieder zurück.


    Wenn ich dachte, dass ich es in den Griff bekam, tauchte es nach einem Respawn wieder auf.


    Maximal 3 Minuten bis zum Kick!



    Natürlich versuchte ich es nach jedem der nun aufgezählten Schritte x-mal wieder:


    Der Windows-Mode half nicht.


    Umstellung der Kompatibilität (Vollbildmodus/als Admin ausführen/andere Windows-Version) brachte keine Besserung der Situation.


    Dann begann ich mit den ersten Deinstallationen:


    Zuerst Battle-eye.


    Dann Arma selbst,


    jetzt Steam.


    - Keine Veränderung -


    Ich löschte alle meine persönlichen Einstellungen - Nichts -


    Schließlich ging ich an Direktx, deinstallierte/installierte dieses neu


    und natürlich an meine Treiber(Grafik, Motherboard, etc).


    Dazu hab ich Microsoft Visual C++ überprüft und "repariert".


    Mit NET HELPMSG 2182 die Win10 Updates ebenfalls.


    Meine Hardware (Prozessor, Arbeitsspeicher) hab ich gechecked und


    nochmal über die Command-console nach reparablen Daten gesucht.


    Meinen virtuellen Arbeitsspeicher hab ich benutzerdefiniert neu eingestellt (auf empfohlen bis Max).


    Da ich nicht Übertakte brauchte ich mich um dieses nicht zu kümmern.


    Jetzt begab ich mich ins Bios, um vielleicht dort irgendwelche Fehler zu finden, aber Alles gut.


    Über den Save-Mode habe ich meinen Master Boot Record ebenfalls repariert/erneuert.


    Dann gings noch einmal in die Registry, da ich die Hoffnung hatte wenigstens das Senden des Fehlerberichtes ausschalten zu können,


    bis ich schließlich die Xbox-App auch noch löschte.


    Etwas verzweifelt setzte ich schließlich mein System (Win10/Pro) neu auf,


    nachdem ich es auf einer anderen Partition mit Win7/Ultimate nochmal probiert hatte.



    Danach ließ ich meinen Charakter "nullen", aber dies half nur ein einziges Mal - ich denke dies war Zufall!


    Schließlich wurde Battle-Eye auf dem Server deaktiviert, was frustrierender Weise auch zu keinem Ergebnis führte.



    Ich persöhnlich denke, es könnte am Exile-Mod liegen, da ich mittlerweile auch die Info bekam,


    daß dieses Problem bei einem der letzten Update von Exile wohl auch aufgetreten ist.


    Zuerst dachte ich es habe "nur" mit Win10 zu tun, da die Probleme mit einem der letzten Updates im Dezember immer massiver auftraten,


    aber (wie schon erwähnt) hatte ich mit Win7 auch keinen Erfolg.



    Zuletzt möchte ich mich aber auch noch herzlich bei allen Admins hier bei DRT für ihre Hilfe, Geduld und Mühe danken! Ihr seit ein tolles Team!



    Jetzt warte ich einfach das Update und den wohl folgenden Wipe ab, in der Hoffnung, daß das Spiel auf Southzagoria endlich wieder funktioniert -



    nach dem Motto:



    "Wenn Dir die Scheiße schon bis zum Hals steht, dann laß bloß nicht den Kopf hängen!"



    Grüßle


    Euer wutti


    PS: Ein Gedanke ist mir noch gekommen:

    Wann wurde der RHS-Mod genau heraus genommen?

    (Ich habs nicht groß genutzt, deswegen auch nicht genau beobachtet)

    Vielleicht waren dies ein paar Nägel, die zwar Probleme hervor gerufen haben,

    jedoch das ganze mit zusammen gehalten haben...

    Wie gesagt, nur so ein Gedanke...

  • Tja, wies ausschaut, wirds wohl einen Exile-weiten Wipe geben, sobald das Exile-update Pineapple rauskommt. Hat was mit der Datenbank zu tun, mehr wissen nur die Götter, oder aber unsere Chefs :saint:

    Ist aber nur das, was ich hier und da aufgeschnappt habe, also WOMÖGLICH NUR ein Gerücht:whistling:

  • Hmm :/ soll ich euch mal etwas verraten.....



    es sind alles nur Pixel, wie el Cheffe immer so schön sagt.

    Last euch also keine grauen Haare wachsen und glaubt nicht alles was ihr hört, was kommt das kommt oder auch nicht.;)