Arma 3 Patchnotes

  • Übersetzt mit Googel Übersetzer


    FROM: High Command

    TO: Arma 3 Users

    UNIT:

    Hauptzweig ACTIVITY: Spiel-Update 1.92 (Launcher-DLC-Abschnitt, Dynamic Weapon Magazine)

    GRÖSSE: ~ 1,3 GB / ~ 186 MB


    ANMERKUNGEN

    • Erwägen Sie die Verwendung der Steam-Clientoption, um die Integrität des Cache für lokale Spiele zu überprüfen, um nach dem Herunterladen dieses Updates beschädigte Daten zu vermeiden.
    • Nach dem Herunterladen großer Updates sollten Sie die Festplatte defragmentieren.
    • Das Aktualisieren eines stark modifizierbaren Spiels und seiner Plattform ist nicht ohne Risiken. Wir verwenden verschiedene Methoden, um anstehende Änderungen an unsere großartige Modding-Community zu kommunizieren, beispielsweise über den Dev Hub. Wir arbeiten auch direkt bei der Fehlerbehebung zusammen und bieten die Möglichkeit, Updates über unsere Release Candidate-Tests zu testen. Modder, Serveradministratoren und andere Mitglieder der Community bemühen sich, sich auf Updates vorzubereiten und Probleme nach der Veröffentlichung so schnell wie möglich zu beheben. Bitte beachten Sie einige Unterbrechungen (vor allem in den ersten Stunden / Tagen nach einer Veröffentlichung), während wir alle daran arbeiten, das Spiel gemeinsam zu verbessern.
    • Ein fortgeschrittener Build Steam-Zweig steht fortgeschrittenen Benutzern zur Verfügung. Es enthält die frühere bedeutende Hauptzweigversion (1.90). Es kann verwendet werden, um bestimmte Änderungen zwischen Hauptversionen zu vergleichen. Der Zugangscode für diesen Zweig lautet: Arma3Legacy190
    • Dieses Update gilt nicht für experimentelle Linux- und Mac-Port-Betas .
    • Sie finden die Server in der Steam-Bibliothek (wechseln Sie den Filter auf "Tools") - "Arma 3 Server" (je nach Betriebssystem wird die Windows- oder Linux-Version heruntergeladen).
      • Administratoren können auch das Befehlszeilen- Dienstprogramm SteamCMD verwenden . Die App-ID soll 233780 sein.
      • NVIDIA GameWorks ™ -Technologie unter Lizenz der NVIDIA Corporation. Copyright © 2002-2018 NVIDIA Corporation. Alle Rechte vorbehalten. NVIDIA® und PhysX® sind Marken der NVIDIA Corporation und werden unter Lizenz verwendet.
    • Bei Problemen , die, überprüfen Sie bitte , Bohemia Interactive Support FAQ ., Arma 3 FAQ ., BattlEye FAQ . Oder Launcher Anleitung zur Fehlerbehebung .
    • Sie können uns helfen, das Spiel weiter zu verbessern, indem Sie Ihr Feedback im Feedback Tracker veröffentlichen .

    ÄNDERUNGSPROTOKOLL

    DATEN

    Höhepunkte

    • Hinzugefügt: Hinzugefügt: Dynamische Magazine (Proxys) zu den folgenden Waffen: AKM, AK-12, AKS, MX, CAR-95, TRG-21, Mk20, Mk14, RPG-7, SPAR-16 (und erweiterte Magazinschächte mit zusätzlichem Zusatz) Waffen) *
    • Hinzugefügt: Unterstützung für Creator DLC

    * Diese Änderung ermöglicht das dynamische Laden verschiedener Magazine (z. B. Farbmagazine) in dieselbe Waffe, aber einige Fraktionsladungen (Charaktere, Container und Fahrzeugladungen) haben sich geändert!


    Gameplay

    • Hinzugefügt: Sand 5.56 STANAG Magazine zu den Magazine Wells
    • Hinzugefügt: Überprüfung der noPop-Variablen für Swivel Targets
    • Hinzugefügt: EmptyLoadout-Konfigurationsklasse für die Erstellung von leeren Einheiten-Loadouts
    • Optimiert: Die Tarnung der Magazine wurde in den vom Editor platzierten Waffen, die Magazin-Proxies verwenden, angepasst
    • Optimiert: Die MX-SW-Feuerrate wurde auf 750 Schuss pro Minute erhöht
    • Behoben: Die Tür der Feldtoilette und der Toilettenbox sollte wieder funktionieren
    • Behoben: Pazifik-NATO- und CSAT-UGV-Gruppen sollten jetzt Tropical-Versionen von UGVs haben
    • Behoben: Respawn Rucksäcke / Camps funktionieren jetzt korrekt in MP. kann auch von Zeus platziert werden
    • Behoben: NATO-Fahrzeuge in der Kampagne "Überbleibsel des Krieges" verwendeten pazifische Verzierungen
    • Behoben: Einige verbleibende Fahrzeuge, bei denen der Kompass noch nicht geöffnet werden konnte
    • Behoben: CTRG Story Charouts
    • Fixed: Zubr .45 ACP Magazin und Well Definition

    Visuell

    • Optimiert: AKSU Magazin Ersatz-Timing
    • Optimiert: Die BLUFOR M320 leuchtet nicht mehr so viel
    • Optimiert: Die Proxy-Umschaltung des RPG-7-Magazins wurde angepasst und die Proxy-Position leicht angepasst
    • Behoben: Die Höhe des STANAG 5.56-Magazins wurde angepasst, um ein Beschneiden bei einigen Magwells zu vermeiden

    Audio

    • Hinzugefügt: Forest SoundEnvironExt für Rückwärtskompatibilität (es werden dieselben Beispiele wie Forest_exp verwendet)
    • Hinzugefügt: Van (Ambulance) verwendet jetzt einen eigenen Soundcontroller für seine Sirene
    • Behoben: Die Varsuk-Turbine war auch dann hörbar, wenn der Tank zerstört wurde ( https://feedback.bistudio.com/T136457 )

    Kriegsherren

    • Hinzugefügt: Wenn ihre Basis nicht angegriffen wird, sind alle spielbaren Einheiten nun nach dem Respawn unverwundbar, bis sie die Basis verlassen (maximal 60 Sekunden).
    • Hinzugefügt: Langfristige AA-Verteidigungsanlagen (SAM-Sites / Radars)
    • Hinzugefügt: Autonome Verteidigungen sind jetzt auf 3 pro Spieler begrenzt
    • Hinzugefügt: Ein Parameter für maximale Befehlspunkte
    • Hinzugefügt: Ein benutzerdefinierter Offset-Parameter für die Defenses
    • Hinzugefügt: Freundlicher Feuerschutz für angeforderte Assets (erste 3 Minuten nach Anforderung)
    • Hinzugefügt: Ein Team-Balance-Parameter
    • Hinzugefügt: Sie können nun Geräte, die die KI kaufen wird, mit WLAIRequisitonBlacklist [] = {}; mit einem Array von Blacklist-Infanterie-Klassennamen in der description.ext- Datei Ihres Szenarios
    • Hinzugefügt: Die Kosten eines Assets können jetzt in der Beschreibung des Szenarios geändert werden.ext Datei ( Details )
    • Optimiert: Die Kosten für Flugzeuge wurden erhöht
    • Geändert: Die meisten angeforderten Assets sind jetzt standardmäßig gesperrt und können entweder direkt über das Aktionsmenü oder über die Registerkarte "Strategie" im Menü "Anforderung" entsperrt werden
    • Geändert: Die Reparatur- und Munitionskosten sowie der Rhino wurden erhöht
    • Geändert: Das Untergebenenlimit wurde für das Altis-Szenario mit 64 Spielern auf 3 erhöht
    • Behoben: Verschiedene Skriptfehler
    • Behoben: Statische Verteidigungen begrenzen die maximale Gruppengröße nicht mehr, selbst wenn sie gelöscht werden
    • Behoben: Fahrzeuge-Presets im Editor würden nicht für Sektoren erzeugt, die von Anfang an von BLUFOR oder OPFOR besessen wurden
    • Behoben: Friendly Fire Strafprobleme
    • Fixed: Funds Transfer ausnutzen
    • Fixed: Sektor-Abstimmungsberechnung für tote Spieler
    • Entfernt: Respawn-Rucksäcke aus Virtual Arsenal
    • Entfernt: Minispender von Virtual Arsenal (Leistungsprobleme)

    Eden Editor

    • Hinzugefügt: Beim Laden eines Szenarios in Eden Editor wird jetzt das Skript "init3DEN.sqf" im Szenarioordner aufgerufen (sofern vorhanden). Dies kann hilfreich sein, um eine szenariospezifische Editorfunktion auszuführen.
    • Optimiert: Verbesserte Fehlerberichterstattung für inkompatible Marker hinzugefügt; aktualisiert, um die 3D-Position anstelle von 2D zu serialisieren
    • Tweaked: Verbesserte Genauigkeit der Markerposition beim Serialisieren
    • Optimiert: Key-Frame-Timelines werden nicht mehr für jedes Frame berechnet, wenn ihre Animation nicht läuft
    • Geändert: Das Tracers-Modul wurde um einige zusätzliche Attribute erweitert, um eine benutzerdefinierte Waffe und ein Ziel für die Tracer festzulegen
    • Behoben: Dem Tracers-Modul konnte die Munition ausgehen
    • Behoben: Umgebungsgeräusche waren nach dem Laden oder Starten neuer Szenarien im Eden Editor hörbar, auch wenn sie in den Einstellungen deaktiviert waren
    • Behoben: Beim Eden Editor-Export nach SQF wurden die Fahrzeugdarstellungen nicht korrekt gespeichert

    Scripting

    Allgemeines

    • Geändert: Tanks DLC-Addons wurden von EBO in das PBO-Format konvertiert
    • Behoben: IDAPs AR-2-Drohne fehlte Übersetzungen für die Lackierung in Virtual Garage
    • Behoben: Texte für den Wegpunkt Clear All Mines wurden nicht lokalisiert
    • Behoben : RPT-Fehler in Bezug auf die VTOL_01- Trefferpunkte

    MOTOR

    Multiplayer

    • Behoben: Nicht lokale Tankaufhängung sah im Multiplayer falsch aus
    • Hinzugefügt: kickTimeout- Einstellungen in den Serverkonfigurationen *
    • Hinzugefügt: OnUserKicked Eventhandler für die Serverkonfigurationen *
    • Hinzugefügt: kick.txt, das synchron mit dem neuen Konfigurationsparameter des kickTimeout- Servers arbeitet(wird neben ban.txt gespeichert ) *
    • Hinzugefügt: Ein Server-Konfigurationsparameter " lobbyIdleTime" zum Verwalten von Spielern, die sich in der Missions- / Rollenauswahl oder im Briefing im Leerlauf befinden **
    • Optimiert: Erlaubt, dass VoteCmds um ein "Freundschaftsverhältnis" erweitert wird - Spieler werden getreten, wenn genug Spieler derselben Seite für einen Tritt stimmen *
    • Behoben : ban.txt wurde manchmal aus dem Spielstammverzeichnis gelesen oder geschrieben, manchmal aus dem Benutzerordner. Ab jetzt ist es immer der Benutzerordner.
    • Behoben : Es war nicht möglich in ban.txt und kick.txt zu schreiben

    * Vorläufige Dokumentation für kickTimeout, onUserKicked, Seiten-Votekick-Ratio in unseren Foren

    ** Vorläufige Dokumentation für voteTimeOut, roleTimeOut, BriefingTimeOut, NachbesprechungTimeOut, LobbyIdleTimeout in unseren Foren

    Audio

    • Hinzugefügt: Unterstützung für einen neuen einfachen Ausdruck in der Waffenkonfiguration ( camPos )
    • Behoben : Extreme Lautstärken sind mit playSound3D nicht mehr möglich

    Scripting

    • Hinzugefügt: Der Befehl lightIsOn kann jetzt für dieselben Objekte wie der Befehl switchLight verwendet werden
    • Hinzugefügt: Ein neuer Skriptbefehl (setBehaviourStrong) zum Erzwingen eines Verhaltens für die Gruppe selbst
    • Hinzugefügt: Neue Skriptbefehle für einfache Grafiken: getGraphValues, decayGraphValues, ctrlSetPositionX, ctrlSetPositionY, ctrlSetPositionW, ctrlSetPositionH, bezierInterpolation
    • Hinzugefügt: Neue Skriptbefehle für die Arbeit mit Matrizen und Vektoren Interpolation: vectorLinearConversion, matrixTranspose, matrixMultiply
    • Hinzugefügt: Ein Getter ( customWaypointPosition ) für den benutzerdefinierten Wegpunkt des Spielers (LShift + LMB)
    • Hinzugefügt: Unterstützung zum Erzwingen der anfänglichen Richtung von 3D-Partikeln
    • Hinzugefügt: A disableAI / enableAINVG “ Option für die KI nicht abgenutzten NVGs verwenden
    • Hinzugefügt: Eine disableAI / enableAI- Option " LIGHTS " zum Deaktivieren der AI zur Steuerung der Lichter
    • Hinzugefügt: Mündungs-Event-Handler zum Nachladen von Waffen (Nachladen - Starten, Nachladen - Abgeschlossen)
    • Hinzugefügt: Ein Missionsereignishandler für die Änderung der Zeitbeschleunigung ( HandleAccTime - Rückgabe von true unterdrückt auch die IGUI-Nachricht)
    • Hinzugefügt: Skriptierte Kontrolle über (legitime) Raketenziele von Lenkwaffen oder Zielpositionen von manuell gelenkten Raketen ( setMissileTargetPos , missileTargetPos , setMissileTarget , missileTarget )
    • Hinzugefügt: Ein Skriptbefehl zum Auslösen einer Munition ( triggerAmmo )
    • Hinzugefügt: Unterstützung für den grünen TI - Modus in Render-to-Target und der setPiPEffect Scripting Befehl
    • Geändert: switchLight unterstützt jetzt Terrain-Objekte, Entitäten und Terrain-Lampen (automatisch bei "Ein")
    • Geändert: Die Begrenzung der Arraylänge für das Scripting von DLL-Erweiterungen wurde auf 2048 erhöht
    • Geändert: Der Befehl getSuppression gibt jetzt -1 zurück, wenn ein Objekt ungültig oder nicht lokal ist oder keine Unterdrückung aktiviert ist
    • Changed:  boundingBox und boundingBoxReal können jetzt eine Zahl übergeben werden (0-ClipVisual, 1-ClipShadow, 2-ClipGeometry, 3-ClipGeneral) und den Wert der Begrenzungssphäre zurückgeben
    • Behoben : lnbSetTooltip ( https://feedback.bistudio.com/T83315 )
    • Behoben : Das Jahr wurde nicht immer synchronisiert, wenn setDate vom Server aufgerufen wurde
    • Behoben : AnimatePylon und setAmmoOnPylon nahmen keinen Pylonnamen als Argument an

    Eden Editor

    Allgemeines

    • Behoben : Ein möglicher Absturz beim Lesen des Parameters headGforceLeaningFactor
    • Behoben: Magazin-Proxy-Textur flackert (sie wurden instanziert)
    • Behoben: Konstantes Black / Out, wenn der UGV eines Spielers kritisch beschädigt wurde
    • Behoben: Lichter zulassen im UAV-Terminal funktionierten nicht
    • Behoben: RPT-Fehler im Zusammenhang mit veralteten Zeichenketten
    • Behoben: Spieler wurden in der Liste eines Auslösers nicht berücksichtigt, wenn sie ein Fahrzeug einer anderen Gruppe betraten

    STARTPROGRAMM

    • Hinzugefügt: DLC-Unterstützung in Launcher
    • Hinzugefügt: Registerkarte Offizielle Server in der Kategorie SERVERS
    • Hinzugefügt: Creator DLC Global Mobilization ist jetzt als optionaler DLC sichtbar.

    SERVER

    • Aktualisiert: Eigenständiger Windows Dedicated Server (1.92)
    • Aktualisiert: Eigenständiger Linux-dedizierter Server (1.92)
      • Bekanntes Problem: Steam-Client ändert die Datei steam_appid.txt falsch. Überprüfen Sie bei Problemen, ob der Inhalt Folgendes lautet: 107410
      • Bekanntes Problem: Manchmal werden die Add-Ons von einer falschen Installation geladen (zB Hauptspiel)
      • Fügen Sie -mod = curator; kart; heli; mark; expansion; jets; argo; orange; tacops; tank; dlcbundle; dlcbundle2zu Ihrer Verknüpfung mit arma3server.exe hinzu